Scheckübergabe der Zahnarzt Praxis Dr. Pape

veröffentlicht am 30/05/2017

Die Zahnarztpraxis Dr. Petra und Dr. Ulrich Pape hat wieder einmal knapp zwei Jahre lang das Altgold aus den defekten Zähnen ihrer Patienten gesammelt und nun eingeschickt.

Die Patienten werden gefragt, ob sie ihre alten Goldzähne mitnehmen oder für ein soziales Projekt spenden möchten. Viele entscheiden sich dafür, weil somit eine größere Sache gefördert werden kann.

Der Erlös kann sich sehen lassen. Einen Teil davon, 5.000 Euro, bekam nun der Verein „Laufen und Gutes tun“, der die DKMS, die Palliativpflege in Bethel und in Not geratene Familien unterstützt.

„Wir haben uns zusammen mit unserem Helferinnenteam zum wiederholten Male für den St. Viter Verein entschieden, weil er eine gute Laufveranstaltung im Programm hat und vor Ort hilft. Das war uns gemeinsam wichtig“, erklärt Ulrich Pape.

Wo der andere Teil des Golderlöses hinfließt, wird derzeit noch überlegt. Das Geld nahmen vom Vereinsvorstand der Vorsitzende Andreas Post, Michael Küker, Gudrun Cordes und Gerd Gödecke entgegen.

Foto v. links: Michael Küker, Dr. Urich Pape, Andreas Post, Gudrun Cordes, Dr. Petra Pape, Gerd Gödecke.


Teilen