Eine bewegende Entstehungsgeschichte

Rheda-Wiedenbrück - Hinter dem Volkslauf in St. Vit steht eine im wahrsten Sinne des Wortes bewegende Geschichte. Vor dem Start am Samstag, 3. September, sprechen die Brüder Andreas und Dieter Post vom Verein „Laufen und Gutes tun“, der den Lauf organisiert, im Interview darüber. „Die Glocke“: Müssen Sie sich manchmal kneifen, dass der Volkslauf jetzt bereits zum zwölften Mal stattfindet? Dieter Post: Das fi…

Weiterlesen

veröffentlicht am 30/08/2016